genuss für alle sinne

Ich möchte die Geschichte einer Speise kennen. Ich möchte wissen, woher die Nahrung kommt. Ich stelle mir gerne die Hände derer vor, die das, was ich esse, angebaut, verarbeitet und gekocht haben.

Carlo Petrini, Gründer von Slowfood


In diesem Sinne möchten wir Sie gerne hier bei uns im Adler in Atzenbach willkommen heißen. «Mit allen Sinnen leben» ist eine unserer Herzensangelegenheiten. Wir möchten Ihnen im Adler gerne ein Forum bieten, um sich mit Muße und Genuss mit den schönen Dingen des Lebens zu beschäftigen und sich eine Auszeit zu gönnen. Wir bieten Ihnen dazu eine viefältige Auswahl an Angeboten. Wir freuen uns, wenn auch Sie den Weg zu uns finden, um sich von uns verwöhnen zu lassen.

Ihre Gastgeber
Christa Gnädig und Christoph Ebi



über uns

Wir haben uns vor 12 Jahren kennen gelernt und haben sofort gespürt, dass wir ähnlich ticken. Obwohl wir beide ursprünglich aus der Bücherwelt stammen, hatten wir beide den Wunsch, etwas Besonderes auf die Füße zu stellen, das mit den Themen Kulinarik und Wohlfühlen zu tun hat. 2001 haben wir uns zuerst Christophs Herzensthema gewidmet und mit der Räuchertonne einen Ort geschaffen, wo es möglich war, Fische selbst zu räuchern und die Materie Fisch kenntnisreich unseren Kunden zu vermitteln. Im Jahre 2005 sind wir dann einen Schritt weiter gegangen und führten unseren kulinarischen Weg fort, indem wir das Gebäude vom Adler in Atzenbach kauften.
In den vergangenen Jahren haben wir im Adler Schritt für Schritt ein vielfältiges Angebot aufgebaut, das viel mehr beinhaltet als "nur" ein Gasthaus und einen Fischladen.

wir laden Sie ein

unser viefältiges Angebot auf den hier erstellten Seiten kennen zu lernen. Da wir nicht in eine einzige Schublade zu stecken sind und das auch nicht wollen, ist es manchmal nicht ganz einfach zu verstehen, was wir alles tun. Wir sind neugierige und wissbegierige Menschen, weshalb wir immer auf der Suche nach Neuem sind. Und immer wieder haben wir neue Ideen, die wir auch gerne mit der Zeit umsetzen möchten. Gerne möchten wir Sie mit unserer Leidenschaft mitreißen und Sie ebenfalls für gute Lebensmittel begeistern. Stöbern Sie doch einfach mal auf unseren Seiten, und wenn wir Sie neugierig machen konnten, dann möchten wir Sie einladen, uns im Adler und in der Räuchertonne zu besuchen.

Hier finden Sie detallierte Infos


Aktuelle Veranstaltungen

Themenabende im Adler
Fischknusperli-Abend (an diesen Abenden bieten wir Ihnen eine kleine Karte mit unseren «Klassikern» wie z.B. Salat mit Fischknusperli, Räucherfischteller, für Nichtfischesser auch einen Wurstsalat)
Freitag, 3. Juni 2016, ab 18 Uhr, mit Reservierung. (ausgebucht)

Fischmenü im Adler
Freitag, 20. Mai 2016, ab 18 Uhr, ausgebucht.

Freitag, 7. Oktober 2016,
ab 18 Uhr
Samstag, 8. Oktober 2016,
ab 18 Uhr

Themenabende im Adler
Grillbuffet im Adlergarten
Samstag, 23. Juli 2016, 18 Uhr Beginn, Euro 25, mit Reservierung
Samstag, 6. August 2016, 18 Uhr Beginn, Euro 25, mit Reservierung

Antipasti, Tapas, Mezze
Samstag, 20. August 2016, Beginn 18 Uhr, Euro 25, mit Reservierung.


Details zu unseren aktuellen Angeboten finden Sie hier.


Öffnungszeiten

Räuchertonne: Mittwoch, Freitag und Samstag 9 bis 13 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung.
Immer freitags gibt es frisches Holzofenbrot von der Streich Mühle in Wieslet!

Adler: Wir sind eine Veranstaltungsgastronomie und haben deshalb keine regelmäßigen Öffnungszeiten. Für Gruppen ab 15 Personen jederzeit nach Vereinbarung.
Themenabende, Fischmenüs, Degustationen, Koch und Kräuterkurse, Seminare.

Möchten Sie regelmäßig über unsere Termine und Veranstaltungen per elektronischem Genussletter informiert werden, dann freuen wir uns über eine formlose Mail an genuss@adler-atzenbach.de


Impressionen



In unserer Adler-Stube ist es vor allem eins: gemütlich. Was eine schöne Tischdeko aber nicht ausschließt!


© Website und Fotos (Ausnahmen sind speziell gekennzeichnet): Christa Gnädig, 2016
Zum Adler • Ebi und Gnädig GbR • www.adler-atzenbach.de
Bundesstraße 34 • 79669 Zell i.W.-Atzenbach, Telefon 07625-603,
genuss@adler-atzenbach.de